Herzlich Willkommen in  Geiselbach 

Hier erfährst Du alles über die Gemeinde Geiselbach im schönen Kahlgrund
Geiselbach Geiselbach
iStock.com/Markus Thoenen

Unsere Heimat auf einen Klick

Veranstaltungen
Events in Geiselbach
Ausflüge
Erlebe Geiselbach
Sightseeing
Geschichte in Geiselbach
Rad- und Wanderwege
Entdecke in Geiselbach
Gastronomie
Genieße in Geiselbach
Unterkünfte
Übernachte in Geiselbach
Branchen
Hilfe aus Geiselbach
Vereine
Teil von Geiselbach

Das ist unser schönes Geiselbach

Möchtest Du mehr über den Spessart in Unterfranken erfahren? Dann bietet Dir die Gemeinde Geiselbach eine gute Ausgangslage den Kahlgrund zu erkunden. Das beschauliche Örtchen hält Dir viel Abwechslung, Freizeitaktivität aber auch Naturnähe, Erholung und Entspannung bereit. Wer in Geiselbach wohnt, der ist überzeugt von der Wohnqualität und den vielen Möglichkeiten, sich frei entfalten zu können. Wer sich schon immer einmal für das Dorfleben interessiert hat, der kann sich in der Gemeinde ein Bild davon machen und sich attraktive Immobilien anschauen, ein Haus kaufen oder ein Grundstück erwerben. Komm auch Du nach Geiselbach und lerne freundliche und weltoffene Menschen kennen, die Ihre Bräuche und Traditionen pflegen und bewahren. Zum Beispiel fand kürzlich die 750-Jahr-Feier statt

Gemeinde Sommerkahl
Die Gemeinde Sommerkahl im schönen Kahlgrund

Das beschauliche und attraktive Örtchen liegt in Unterfranken und gehört zum Landkreis Aschaffenburg. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 12,44 km² und beinhaltet insgesamt drei Ortsteile, Frohnbügel, Geiselbach und Omersbach. Nordöstlich des Gemeindegebietes liegt der Geiselbacher Forst. Das Örtchen ist in ländlicher Umgebung, bietet dennoch Stadtnähe zu Frankfurt und Aschaffenburg. Der Name Geiselbach leitet sich vom gleichnamigen Bachlauf ab, der in der Nähe von Steinbach in die Kahl mündet. Umgeben von Wiesen, Wäldern und hügeligen Landschaften, ist die Gemeinde naturnah eingefriedet und bietet den Einwohnern einen qualitativ hohen Lebensstandard.

Die Gemeinde Geiselbach und ihre Geschichte

Bereits im 12 Jahrhundert wurde Geiselbach das erste Mal urkundlich, in einem Kaufvertrag erwähnt. Hierbei handelte es sich um den Vertrag zwischen dem Kloster Seligenstadt und dem Erzstift Mainz. Nach diesem Kaufvertrag gab das Kloster, die Gemeinde an die Ritter Erpho von Orb und an die Büdingen von Hanau und Rannenberg ab. Im weiteren Geschichtsverlauf wurde der Ort an viele Besitzer übertragen. Im Jahr 1816 wurde Geiselbach bayerisch und wurde am 1. Juli 1972 dem Landkreis Aschaffenburg zugeordnet.

Das Dorfleben in der Region

Geiselbach hat nichts von seinen Traditionen vergessen und hat sich seither trotzdem stetig weiterentwickelt. Das Dorfleben ist geprägt von Brauchtümern und Austausch. Jeder kann seinen individuellen Beitrag zum Gemeinschaftsleben leisten und sich in verschiedensten Organisationen engagieren. Viele Feste und kulturelle Angebote runden das gemeinschaftliche Beisammensein ab. Die Vereine sorgen für eine harmonische Abwechslung und veranstalten zudem viele Aktionen und Feste, zu denen die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Die Gemeinde pflegt zudem das deutsch-französische Partnerschaftsverhältnis.

Veranstaltungen

Wer sich hier aufhält, der kann gelegentlich Feste miterleben, die in der Ausgestaltung und Darstellung unvergleichlich sind. Die traditionsbewusste Bevölkerung am Kahlgrund, hegt und pflegt die Brauchtümer und hält an den gemeinsamen Wurzeln fest. Die Traditionen werden in den Feierlichkeiten und Veranstaltungen fest verankert und bieten Besuchern und Schaulustigen einen echten Freizeitmehrwert.

Die 750-Jahr-Feier in Geiselbach

800 Besucher verfolgten am 15.09 die Veranstaltung und feierten mit den Einwohnern das 750. Gemeindejubiläum. Der Musikverein Geiselbach unterhielt die Gäste während der Feier und sorgte für eine ausgelassene Stimmung. Neben dem musikalischen Unterhaltungsprogramm wurden verschiedenste historische Themen aufgegriffen und von den Mitwirkenden in einer Erlebnisführung zusammengefasst. An verschiedensten Stationen wurden Darstellungen aus den Zeitepochen vorgeführt und den Besuchern realistisch wiedergegeben. Die Feier war ein voller Erfolg und führte die Einwohner und umliegenden Gemeinden, wieder auf die gemeinsamen Wurzeln zurück.

Das Blumenfest

Das Blumenfest gehört zu den überregional bekannten Veranstaltungen, daher bietet Geiselbach Wohnmobilstellplätze für all diejenigen an, die von weither anreisen. Der Vogelschutzverein und der Obst- und Gartenbauverein veranstalten jedes Jahr im Juli das beliebte Blumenfest. Hier wird auch die Geiselbacher Blumenkönigin gekürt und Besucher können dem Tanz der Blumenmädchen folgen.

Gaststätten in Geiselbach – Kulinarische, regionale Highlights erleben!

Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, der muss in der Region Geiselbach am Kahlgrund, in Unterfranken, auf nichts verzichten. Die Gemeinde bietet Dir Gaststätten, die sowohl traditionelle Gerichte, als auch mediterrane Speisen anbieten. Feinschmecker und Genießer kommen hier jedenfalls voll auf ihre Kosten:

Die Gaststätte Frohnbügel – Traditionelle Küche in historischem Ambiente

Beste Kundenbewertungen kannst Du online einsehen, wenn Du Gaststätte Frohnbügel aufrufst. Du kannst hier traditionelle Speisen und Menüs erhalten und Dich von ausgesuchten Bieren und Weinen überzeugen lassen. Die Gaststätte hat montags und dienstags geschlossen und bietet Dir an allen anderen Wochentagen eine ausgezeichnete Qualität und Frische.

Trattoria Da Giovanni – Mediterrane Köstlichkeiten in Unterfranken

Warum nach Italien fahren, wenn es zu Hause am schönsten ist? Das italienische Restaurant verwöhnt Dich mit bekannten und außergewöhnlichen Gerichten und bietet Dir ein gemütliches Wohlfühlambiente. Du kannst Dich auf Frische, Qualität und höchste Kochkunst freuen, die von überzeugten Kunden online bestätigt wurde. Sammle auch Du kulinarische Erfahrungen und besuche die Trattoria Da Giovanni.

Das Vereinsleben – Sportliche Aktivitäten in geselliger Runde

Egal, ob Du Dich für die Fischerei, für das Reiten, fürs Theater, den Gartenbau, für Chorgesang oder für sportliche Aktivitäten interessierst, der Ort Geiselbach und die Gemeindeteile bieten Dir ein umfangreiches Programm. Du kannst Dich politisch engagieren oder einen sozialen Beitrag leisten, wenn Du Dich gerne unter Menschen aufhältst. Geiselbach hat für jeden das richtige Angebot dabei und bietet Dir die Möglichkeit das Hobby in Gemeinschaft auszuüben.

Der SC Geiselbach stellt sich vor

Der Sportclub hat viele Abteilungen für sportinteressierte und bewegungsfreudige Menschen parat. Wer sich im Vereinsleben integrieren möchte, der kann sich in unterschiedlichen Disziplinen behaupten und regelmäßig an Wettkämpfen und Turnieren teilnehmen. Melde Dich für die Fußballmannschaft an, unterstütze das Volleyballteam oder übe Dich im Dart. Auch Tischtennis ist unter den Geiselbacher Sportfreunden sehr beliebt. Wer sich fit halten möchte, der kann sich mit dem vielseitigen Fitnessprogramm des SC Geiselbach, wieder auf Hochtouren bringen.

Ausflugsziele in der Umgebung

Langeweile gibt es in Geiselbach nicht, denn mitten in der Natur finden sich interessante Ausflugsziele, die Du einfach mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß finden kannst. Hierbei findest Du nicht nur Erholung und Entspannung, sondern auch historische Stätten und aufregende Sagen und Legenden.

Die Teufelsmühle

Die Teufelsmühle am Kahlgrund ist ein bekanntes Ausflugsziel, um das sich viele Legenden ranken. Früher wurden im Teufelsgrund drei Mühlen betrieben, von denen heute nur noch eine vorhanden ist. Hier wurde einst ein Jägerssohn vom eigenen Vater, versehentlich erschossen. Immer wieder trafen Unglücke auf vorbeiwandernde und Arbeiter in der näheren Umgebung der Mühle ein, sodass diese über Jahre hinweg gemieden wurde. Heute treffen sich viele Menschen am Vatertag an der Teufelsmühle und die Interessensgemeinschaft kümmert sich um den Erhalt des Denkmals aus dem Jahr 1782.

Die Rad- und Wanderwege rund um Geiselbach

Rund um das Örtchen gibt es zahlreiche Wander- und Radfahrwege die darauf warten, von Dir erkundet zu werden. Unterwegs kannst Du in Mitten der Natur rasten und in einzelnen Stationen, sagenumwobene Denkmäler, Stätten und Kulturgüter bestaunen. Besuche die guten Gaststätten und kehre nach Deiner Wanderungen ein. Auf Kulturwanderwegen findest Du außergewöhnliche, mysteriöse und historische Bauten und kannst Dich umfassend informieren. Auf verschiedenen Rund- und Radwegen kannst Du Deine Kondition testen oder geführte Touren in Anspruch nehmen. Egal, ob Du zu Fuß oder mit dem Rad in der Umgebung unterwegs bist, Du hast immer ein interessantes Ziel vor Augen.

Wohnen in Geiselbach – Beschauliches Dorfleben in zentraler Lage

Das Dorfleben bietet viele Vorteile, die man vor Allem innerhalb der Gemeinde in Erfahrung bringen kann. Viele junge, gebürtige Geiselbacher entscheiden sich nicht für das Abwandern in die Stadt, sondern bleiben in der Region. Wer sich für die Region im Spessart entscheidet, der kann sich günstige Baugrundstücke sichern und auch solide Altbauten erhalten. In nur 50 km Entfernung liegt die Großstadt Frankfurt, die interessante Arbeitsplätze bereithält. In 25 km Entfernung gelangst Du nach Aschaffenburg und kannst Deine wichtigsten Einkäufe und Shoppingtouren erledigen.

Haus kaufen – Attraktive Immobilien in günstiger Wohnlage

Wer sich ein Haus in der Gemeinde kaufen möchte, der kann Zentrumsnähe mit naturnahem Leben vereinen. In der Gemeinde findest Du solide Wohnimmobilien und Geschäftsgebäude und kannst Deinen Lebenstraum verwirklichen.

Haus bauen in Geiselbach – Neubaugebiete mit hohem Mehrwert

Du willst ein Haus bauen? Dann kannst Du hier Baugrundstücke von der Gemeinde oder von Privatpersonen erhalten. Die wichtigsten Informationen zu den Bauanträgen kannst Du online in Erfahrung bringen und für Dich und Deine Zukunftsträume einen geeigneten Wohnraum schaffen, der Deinen Anforderungen entspricht.

Folge uns Kahlgründer

auf den sozialen Netzwerken und erfahre immer was, wann, wo los ist oder installiere Dir einfach unsere Kahlgründer App

     
Google Play Store
Geiselbach